• Sabine Dämon

Jausentiger trifft Recyclingaffen

Aktualisiert: 16. März

Es ist wieder soweit: Die Bestellung unserer Jausentiger Materialien für Volksschüler*innen der 3. und 4. Klassen ist ab sofort möglich! NEU: Die beliebte Broschüre wurde um die Themen Nachhaltigkeit und Recycling erweitert, und unser vielen schon ans Herz gewachsene Jausentiger hat einen neuen Freund gefunden: den Recyclingaffen.


Eine Schuljause soll satt machen, Kraft für den Schulalltag geben und die Leistung und Konzentration der Schüler*innen fördern. Sie soll aber auch zur langfristigen Entwicklung von guten, gesunden Ernährungsgewohnheiten beitragen.

Der beliebte und seit einigen Jahren vielfach bewährte Jausentiger begleitet in unserer Broschüre Schüler*innen der

3. und 4. Schulstufen auf dem Weg zu einer guten Schuljause. So haben im vergangenen Jahr über 200 Schulen österreichweit rund 15.500 Broschüren und 1.400 Plakate bestellt.


Ab sofort ist die kostenlose Bestellung der Jausentiger Materialien wieder möglich! Besonders freut uns, dass wir die aktuelle Broschüre mit spannenden Themen erweitern konnten: Lebensmittel als wertvolle Ressource, Nachhaltigkeit und Recycling – wichtige Aspekte, die über das Thema Gesundheit im engeren Sinn hinausgehen, aber in der heutigen Zeit wichtiger denn je sind.


Ein Blick in die Inhalte der Broschüre:

  • Das Jausendreieck

  • Richtig trinken leicht gemacht

  • So wird der Jausentiger zum Obst- und Gemüsetiger

  • Der Jausentiger und das Pausenbrot

  • Milch und Milchprodukte als Teil der Schuljause

  • Die Auflage als Draufgabe

  • Gesund naschen

  • Jausentigerfit für Groß und Größer

  • Deine Schuljause ist wertvoll

  • Der Jausentiger trifft auf den Recyclingaffen


Zu jeder Broschüre gibt es auch ein Jausentiger-Tagebuch zur Beobachtung der eigenen Schuljause über eine ganze Woche. Für die Pädagog*innen gibt es eine genaue Anleitung und auch eine Vorlage für einen Elternbrief gibt es zum Download auf unserer Webseite.

Zusätzlich können zwei Plakate zum Thema „Jausendreieck“ sowie „Abfallvermeidung und Recycling“ bestellt werden. Sie eignen sich für die Klassenräume aller Schulstufen und das Schulhaus.


Interessierte Pädagog*innen können ab sofort bestellen. Die Teilnahme ist jedoch auf 150 Schulen begrenzt – schnell sein lohnt sich also!


>> Weitere Informationen und Bestellung