• Nadine Moser

Ernährungs-Peers Workshop 2022


Im schulischen Bereich wird immer häufiger die sogenannte „Peer Education“ angewendet, was so viel bedeutet wie „Bildung unter Gleichen“. Dabei werden Schüler*innen von Gleichaltrigen – also „Peers“ – über bestimmte Themen informiert, anstatt von ihren Lehrer*innen oder anderen externen Experten. Gerade auch im Bereich Gesundheitsförderung und Ernährungsbildung gilt dies als ein vielversprechender Ansatz.



Im Georg von Peuerbach Gymnasium Linz und dem Schulverein der Kreuzschwestern Linz gibt es Peers zu verschiedenen Themenbereichen, so auch zum Thema gesunde Ernährung. Um die Peers fachlich auszubilden, damit sie im weiteren Verlauf in der Lage sind, das erlangte Wissen an ihre Mitschüler*innen weiterzugeben, haben die beiden Schulen bei SIPCAN um Unterstützung angefragt. So fand am 11. Oktober zum wiederholten Male ein Workshop für 20 Ernährungs-Peers mit unserer Diätologin Nadine Moser statt.


Der Tag beinhaltete eine abwechslungsreiche Mischung aus einem Theorieteil zu den Grundlagen der Ernährung, praktischem Arbeiten in Kleingruppen und der gemeinsamen Zubereitung einer gesunden Jause. Es freut uns, dass sich so viele Schüler*innen für das Thema Ernährung interessieren und sind schon sehr gespannt, welche Projekte die Peers mit dem neu erworbenen Wissen an den jeweiligen Schulen umsetzen werden!