• SIPCAN

Auf in die Sommerfrische

Aktualisiert: 28. Juli

Wie jedes Jahr verabschiedet sich das SIPCAN-Team mit einem Blogbeitrag in die wohl verdiente Sommerpause!


Der Begriff „Sommerfrische“ war vor allem im 19. Jahrhundert weitverbreitet. Im Wörterbuch der Brüder Grimm, die neben ihren Märchensammlungen auch das ehrgeizige Projekt eines umfassenden Deutschen Wörterbuchs verfolgten, wird die Sommerfrische definiert als „Erholungsaufenthalt der Städter auf dem Lande zur Sommerzeit“ oder „Landlust der Städter im Sommer“.


Die heißen Tage und Nächte haben auch dem in der Großstadt ansässigen Teil des SIPCAN Teams in den letzten Wochen sehr zugesetzt und so freut es uns umso mehr, dass wir samt Nachwuchs und dem vierbeinigen Fellwuschel der Großstadt entflüchten und die Sommerfrische in luftigeren Höhen in den Bergen genießen können - Schäfchenwolken, Gräserduft und Kuhglockengebimmel inklusive.


Im September melden wir uns gut erholt und voller Tatendrang für das neue Schuljahr zurück!