• SIPCAN

Herbst-Tagung im Duett: ÖAG und ÖGAMC

Die Österreichische Adipositas Gesellschaft (ÖAG) und die Österreichische Gesellschaft für Adipositas und metabolische Chirurgie (ÖGAMC) tagen demnächst wieder im Duett. Nach einer erfolgreichen ersten gemeinsamen Herbst-Tagung im vergangenen Jahr findet auch heuer wieder ein gemeinsamer Forschungsaustausch statt. Austragungsort ist das Tech Gate Vienna. Die Besucher der Tagung erwartet wie gewohnt ein bunter Themen-Bogen aus den unterschiedlichsten Forschungsbereichen. Eine spannende Public Health Diskussion soll die Frage beantworten, was einzelne Stakeholder aus der Gesundheitspolitik, Lebensmittelindustrie, Agrarpolitik und Gesundheitsprävention daran hindert, endlich zu handeln und was jeder einzelne leisten kann. Potentielle neue Strategien in der Adipositastherapie z.B. unter Einbindung von Social Media werden genauso diskutiert wie Zweit-Eingriffe bei chirurgischen Patienten, aber auch grundlegende Versorgungsfragen beispielsweise für adipöse Kinder und Jugendliche in Österreich. Auch neue Aspekte in der medikamentösen Adipositas- und Diabetestherapie ebenso wie aus der Grundlagenforschung kommen nicht zu kurz, neben einigen weiteren Programmschwerpunkten wie Fertilität, Sex und Schwangerschaft bei Adipositas oder auch Resorption von Medikamenten bei PatientInnen nach bariatrischer Chirurgie, um nur eine Auswahl zu nennen. Die Veranstalter freuen sich bereits auf ein spannendes, interdisziplinäres Programm und angeregte Diskussionsrunden. Anmeldung und Programm auf  www.adipositas-austria.org