Milchliste

Die Milchliste bietet eine einfache Orientierungshilfe zur Milchprodukteauswahl.

 

In Zusammenarbeit mit einer ExpertInnenarbeitsgruppe* wurden folgende, entscheidende Orientierungskriterien** festgelegt:

  • Gesamtzuckergehalt von max. 11,5 g/100 ml bzw. 100 g (inkl. natürlichem Milchzucker).

  • Gesamtfettgehalt von max. 4,2 % (Referenz: nicht standardisierte Milch).

  • Keine Süßstoffe und/oder Zuckeraustauschstoffe.

ACHTUNG! In Abstimmung mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie dem Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Kosumentenschutz wurde mit September 2020 das Orientierungskriterium Zuckergehalt von 12 auf 11,5 g reduziert.

* ExpertInnenarbeitsgruppe - Orientierungskriterien: SIPCAN, Bundesministerium für Gesundheit und Frauen, Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit, Institut für Ernährungswissenschaften der Universität Wien, Österreichische Gesellschaft für Ernährung, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, GIVE Servicestelle für Gesundheitsbildung, AKS Gesundheitsvorsorge 

** Die von SIPCAN herangezogenen Beurteilungskriterien – Zuckergehalt von max. 11,5 g/100 g  bzw. 100 ml (inkl. natürlichem Milchzucker); Gesamtfettgehalt von max. 4,2 %, keine Süßstoffe – decken sich nicht mit den im Anhang der Health Claims Verordnung genannten Kriterien der Kategorie „ZUCKERARM“ (feste Lebensmittel bis 5 g/100 g und flüssige Lebensmittel bis 2,5 g/100 ml) bzw. "ZUCKERFREI" (bis 0,5 g/100 g bzw. 100 ml) sowie "FETTARM" (feste Lebensmittel bis 3 g/100 g, flüssige Lebensmittel bis 1,5 g/100 ml, teilentrahmte Milch 1,8 g/100 ml ) bzw. "FETTFREI/OHNE FETT" (bis 0,5 g/100 g bzw. 100 ml).

Milchprodukte online suchen

Die Milchliste umfasst über 900 bundesweit erfasste Milchprodukte zum Trinken und Löffeln (in Gebinden bis 0,75 Liter bzw. 750 Gramm). 

Kostenloser Download der Milchliste

Stand März 2020

Mehr über die Milchliste

Milchprodukte stellen einen wertvollen Bestandteil der täglichen Ernährung dar.

In den Verkaufsregalen findet sich ein sehr großes Produktangebot mit unterschiedlichen

Mengen an Zucker, Süßstoffen oder Zuckeraustauschstoffen und Fett.

Die Milchliste liefert auch Informationen über den Fruchtanteil sowie darüber, ob ein Produkt biologisch, laktosefrei oder koffeinhaltig ist. Weiters informiert die Liste über Milchprodukte im Schulmilchprogramm*.

 

Die Milchliste ist (wie auch die Getränkeliste) Bestandteil des Maßnahmenkataloges

des Nationalen Aktionsplan Ernährung (NAP.e) und wird als Praxisleitfaden für die Umsetzung der "Leitlinie Schulbuffet" genutzt.

*ExpertInnenarbeitsgruppe - Schulmilchprogramm: SIPCAN, Landwirtschaftskammer, Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus