• SIPCAN

Heute schon Nüsse gegessen?

Egal, ob Walnüsse, Macademianüsse, Haselnüsse, Mandeln oder Cashewkerne – Nüsse sind der perfekte Snack für zwischendurch. Sie sind nicht nur schmackhaft, sondern auch sehr gesund und sättigend. Neben wertvollen Fettsäuren enthalten sie auch zahlreiche Vitamine und Spurenelemente. Nüsse sind zwar kalorienreich, aber auch gleichzeitig wahre Nährstoffbomben! Mit ihrem Gehalt an wertvollen Fettsäuren wirken sie sich positive auf Cholesterinwerte und das Risiko für koronare Herzkrankheiten und Atherosklerose aus. Grund dafür sind unter anderem die wertvollen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren.  Empfohlen wird ein Verzehr von ungefähr 25 g Nüssen pro Tag – das entspricht in etwa einer Handvoll. ​ Nüsse eignen sich gut als Backzutat, im Müsli, in Salaten oder einfach bloß zum Naschen. Wichtig ist es auf die Lagerung der wertvollen Kerne zu achten. Man sollte die Nüsse möglichst trocken und kühl lagern. Aufgrund des hohen Fettgehalts können sie nämlich schnell ranzig und damit ungenießbar werden. Zum Abschluss noch ein leckeres Rezept zum Selbermachen: Nuss-Hafer-Riegel 300 g Haferflocken 100 g Vollkornmehl 1 TL Zimt 150 g Nüsse (Macadamia, Haselnüsse etc.) 100 g Datteln 130 g Honig 2-3 EL Wasser Zuerst den Backofen auf 160 °C  (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Nüsse und Datteln gut zerkleinern und mit den restlichen Zutaten vermengen. Die Masse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und in den Backofen schieben. Die Backzeit beträgt ungefähr 20-25 Minuten. Nachdem die Masse fertig gebacken ist, können daraus beliebig große Riegel geschnitten werden. Danach auskühlen lassen und genießen. Guten Appetit!